Patienten & Besucher

Nach bestem Wissen und Gewissen

Unser Ethikkomitee

Nicht immer sind medizinische Fragen klar zu beantworten. Denn um das ganzheitliche Wohl der Patienten sicherzustellen gilt es, sowohl fachlich richtig zu entscheiden als auch ethische und moralische Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

Bedingt durch den medizinischen Fortschritt und die demografische Entwicklung stehen wir immer wieder vor tiefgreifenden Entscheidungen:

  • Wie lange sollen lebenserhaltende Maßnahmen fortgeführt werden?
  • Sollte ein hochbetagter Patient noch eine Operation mit anschließenden Schmerzen durchführen lassen?
  • Und wie wird über eine Organspende entschieden?

Wir bieten Ihnen – unseren Patienten, deren Angehörigen sowie unseren Ärzten und Pflegekräften – Unterstützung bei diesen Fragestellungen und haben daher ein 20-köpfiges Ethikkomitee gegründet.

Dieses unabhängige Gremium dient der Beratung, Orientierung und Information in ethischen und moralischen Belangen. Zudem sind die Mitglieder auch Ansprechpartner bei entsprechenden Konfliktfällen. Das Ethikkomitee stellt dann ein Forum bereit und kann innerhalb von 24 Stunden eine Handlungsempfehlung aussprechen.

Auf Initiative des Ethikkomitees werden im WKK zudem Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen in Kopie hinterlegt. Deren Inhalte berücksichtigen wir dann bei der Behandlung.

Ihre Ansprechpartner

von Spiegel
Chefarzt
Priv. Doz. Dr. Tilman von Spiegel

Facharzt für Anästhesiologie

Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin

E-Mail schreiben