Hier werden Westküstenkinder geboren!
Geburtshilfe

Über das Geburtszentrum am WKK

Das Licht der Welt erblicken:

Sie werden Mutter und Vater, vielleicht sogar zum ersten Mal? Ein bewegendes und einzigartiges Gefühl. Obwohl wir doch bereits so viel über die Schwangerschaft und ihren Verlauf wissen, erscheint es doch immer wieder wie ein Wunder, wenn Leben im eigenen Leib heranwächst.

Das Geburtszentrum am WKK ist, neben der Operativen Gynäkologie, ein eigenständiger Bereich der Frauenklinik. Innerhalb des Zentrums arbeiten wir eng mit der Klinik für Kinder und Jugendmedizin und dem dazu gehörigen Perinatalzentrum zusammen. Durch diese enge Zusammenarbeit können wir auch bei komplizierten Verläufen eine sichere Geburt und eine optimale Behandlung von Mutter und Kind gewährleisten.

Wir von den Westküstenkliniken werden Ihnen in allen Phasen vor, während und nach der Geburt zur Seite stehen. Dabei können Sie sich bei uns in den besten Händen wissen: Die ärztliche Versorgung, die Hebammen sowie die Pflege und Therapie nach der Entbindung erfolgen in den Westküstenkliniken auf höchstem Niveau.

Geburtsgeschichten

Unsere Behandlungsgebiete

  • Pränataldiagnostik
  • Invasive Pränataldiagnostik
  • Nicht-invasive Chromosomenanalyse der fetalen DNA
  • Unterstützung der Niedergelassenen in der Betreuung bei speziellen Problemen oder Fragestellungen
  • Mitbetreuung von Schwangerschaftserkrankungen wie z. B. Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder vorzeitige Wehentätigkeit
  • Planung der Geburt
  • Individuelle Betreuung unter der Geburt
  • Betreuung von Mutter und Kind im Wochenbett
G_Zentren_Geburtszentrum_Logo
G_Cathrina_in_den_Duenen
T_Geburtszentrum_Geburt1
T_Geburtszentrum_Mutter_Baby1
T_Geburtszentrum_Ultraschall
T_Geburtszentrum_Mutter_Baby2
G_Baby1
T_Geburtszentrum_Inkubator2
G_Cathrina_am_Strand
T_Geburtszentrum_Mutter_Baby3
G_Baby3
G_Schwangere3
T_Geburtszentrum_Stillen
G_Schwangere1
G_Zentren_Geburtszentrum_Speisesaal
G_Zentren_Geburtszentrum_Ultraschall

Unsere Schwerpunkte

Weitere Information über die Betreuung und Behandlung von Frühgeborenen finden Sie hier:
Perinatalzentrum am WKK

Die Westküstenkliniken haben ein neues Angebot für stillende Frauen ins Leben gerufen. Unsere zertifizierte Stillberaterin Antje Westphal (IBCLC) bietet Termine für eine Stillambulanz, an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat in der Zeitvon 8.00 bis 12.00 Uhr, im Stillzimmer der Entbindungsstation an. Das Angebot richtet sich an alle Frauen, die akute Stillprobleme haben.

Unter der E-Mail-Adresse stillen(at)wkk-hei.de kann ein Termin vereinbart werden.

Die Beratung in der Stillambulanz ist keine Kassenleistung. Die Gebühr für die Erstberatung beträgt 40 Euro.

Unsere erfahrenen Hebammen sowie Beleghebammen stehen Ihnen vor, während und nach der Geburt zur Seite. So ist eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung und enge Geburtsbegleitung gewährleistet.

In unserem Kreißsaal können Sie bei der Entbindung zwischen diversen Varianten wählen: in der Badewanne, auf der Entbindungslandschaft, auf der Entbindungsmatte, auf dem Gebärhocker oder in einem unserer bequemen multifunktionalen Geburtsbetten.

Während der Entbindung steht Ihnen eine Hebamme zur Seite. Auch individuelle schmerzlindernde Verfahren sind jederzeit möglich. Sobald die Geburt beginnt sowie in erschwerten Situationen ist selbstverständlich ein erfahrener Arzt / eine erfahrene Ärztin anwesend.

Sobald Sie im Kreißsaal sind, überwachen wir die kindlichen Herztöne sowie die mütterliche Wehentätigkeit. So können wir bei Unregelmäßigkeiten blitzschnell reagieren.

Bei Risikogeburten oder einem Kaiserschnitt ist zusätzlich ein Kinderarzt anwesend. Ebenso steht er in allen anderen, auch nur ansatzweise kritisch erscheinenden Situationen, ebenfalls bereit, um Ihrem Kind zu helfen.

Für die Zeit nach der Geburt bieten wir Ihnen gerne auch ein Familienzimmer an. Bei Interesse an einem solchen Zimmer teilen Sie dies bitte unserem Team im Kreißsaal mit. Eine vorherige Reservierung ist nicht möglich.

Je nach Belegungssituation der Entbindungsstation kann es sein, dass das Angebot für ein Familienzimmer nicht zur Verfügung steht. 

Bereits frühzeitig – in der 11. bis 13. Schwangerschaftswoche – können wir die kindliche Entwicklung mit Hilfe spezieller Verfahren untersuchen. Unter Umständen können so eine Fruchtwasserpunktion oder andere eingreifende Untersuchungen vermieden werden. Etwas später, also um die 20. Schwangerschaftswoche, ist der ideale Zeitpunkt für eine detaillierte Organuntersuchung mittels Ultraschall, um frühzeitig funktionelle Probleme auszuschließen oder zu behandeln.

Darüber hinaus können Sie gerne unsere pränatale Sprechstunde besuchen. Hierbei bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine spezielle, individuell angepasste Entbindungsplanung zu besprechen und sich beraten zu lassen.

Unser Team
Dr. med.  Thomas Kunz
Chefarzt
Dr. med. Thomas Kunz

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

E-Mail schreiben
Dr. med. Martin Rolf
Leitender Oberarzt
Dr. med. Martin Rolf

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

E-Mail schreiben
Dr. med. Daniela Cecile Kühne
Leitende Oberärztin
Dr. med. Daniela Cecile Kühne

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Palliativmedizin

Dr. med. Sandra Rauen
Oberärztin
Dr. med. Sandra Rauen

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Palliativmedizin, onkologische Sprechstunde

E-Mail schreiben
 Sarah Engler-Hauschild
Oberärztin
Sarah Engler-Hauschild

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

E-Mail schreiben
Dr. med. Anna Kuhs
Oberärztin
Dr. med. Anna Kuhs

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

E-Mail schreiben
 Friedhelm Weiss
Oberarzt
Friedhelm Weiss

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

E-Mail schreiben
 Antje Westphal
Leitung Kreißsaal (D1a) und Entbindungsstation (D1b)
Antje Westphal
E-Mail schreiben
 Franziska Brandt
Leitung Kreißsaal (D1a) und Entbindungsstation (D1b)
Franziska Brandt
E-Mail schreiben
 Marleen Busch
Stellv. Leitung Kreißsaal (D1a) und Entbindungsstation (D1b)
Marleen Busch
E-Mail schreiben
 Ines Marie Dreier
Bereichsleiterin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Verantwortliche der generalistischen Ausbildung und Leitung Praxisanleiterteam
Ines Marie Dreier
E-Mail schreiben
Dr. med. Thorsten Wygold
Chefarzt
Dr. med. Thorsten Wygold

Facharzt für Kinderheilkunde, Schwerpunkt Neonatologie

Spezielle pädiatrische Intensivmedizin, Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie

E-Mail schreiben
Dr. med. Reinhard Jensen
Chefarzt
Dr. med. Reinhard Jensen

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie (Früh-und Neugeborenen-Intensivmedizin), spezielle Kinderintensivmedizin, Spezialist für Nierenerkrankungen (Schwerpunkt Kindernephrologie)

E-Mail schreiben
 Aram Mai
Oberarzt
Aram Mai

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie (Früh-und Neugeborenen-Intensivmedizin), spezielle Kinderintensivmedizin

E-Mail schreiben
 Ramona Peters
Leitung Kinder-Intensivstation (D1c)
Ramona Peters
E-Mail schreiben
 Andrea Clausen
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Stabsstelle Pädiatrie
Andrea Clausen
E-Mail schreiben
 Brigitte Schäfer
Pflegedienstleiterin
Brigitte Schäfer
E-Mail schreiben