Wirbelsäule

Starker Rückhalt:

Das Wirbelsäulenspezialzentrum am WKK

Wirbelsäulenerkrankungen sind in Deutschland weit verbreitet. Oftmals werden Sie durch Verletzungen oder Abnutzung verursacht, doch ebenso verbreitet sind Entzündungen, Haltungsschäden sowie angeborene Fehlbildungen. 

In unserem Wirbelsäulenspezialzentrum am Standort Heide arbeiten Experten verschiedener medizinischer Bereiche – darunter Neurochirurgen, Orthopäden, Neurologen, Rehamediziner, Psychosomatiker, Physiotherapeuten und Schmerztherapeuten – fachübergreifend zusammen, um einen auf Sie zugeschnittenen Behandlungsplan zu entwickeln. 

Das Zentrum ist als eines von nur 37 Spezialeinrichtungen bundesweit für Wirbelsäulenbehandlung von der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft zertifiziert.

Helideck-Talk
Mit Fingerspitzengefühl

Unsere Behandlungsgebiete

Wir sind ein spezialisiertes Zentrum für die Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungen der Wirbelsäule.

  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose)
  • Instabilitäten der Wirbelsäule (z.B. Wirbelgleiten)
  • Entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Tumorerkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarkes
  • Wirbelsäulentraumata

Unsere Schwerpunkte

Diese Therapie kommt häufig zum Einsatz, wenn der Patient an akuten Rückenschmerzen leidet. Um den Beschwerden vorzubeugen und so eine Operation zu umgehen, wird dem Patienten ein Schmerzmittel direkt in den Rücken an die schmerzende Stelle gespritzt.

Diese Methode ist sehr viel effektiver als gewöhnliche, oral verabreichte Schmerzmedikamente. Zudem wirkt das Mittel bei dieser Therapie sehr schnell, meist schon wenige Stunden nach der Injektion.

Als hochspezialisiertes Schwerpunktkrankenhaus bieten wir Ihnen am WKK eine große Bandbreite an konservativen Therapiemöglichkeiten: Je nach Krankheitsbild können Fachleute aus den Bereichen Physiotherapie, Rehabilitationsmedizin, Schmerztherapie oder auch Psychotherapeuten für eine Begleitbehandlung hinzugezogen werden. Eine zusätzliche Möglichkeit ist die Medizinische Trainingstherapie am WKK Vitalis – Therapiezentrum.

Bei der operativen Behandlung werden die Patienten durch die Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie unter Chefarzt Dr. Urs Nissen und dem Leitenden Oberarzt Dieter Voß behandelt und betreut. Zunächst wird im Rahmen einer ambulanten Vorstellung im Medizinischen Versorgungszentrum der Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie die Indikation für einen operativen Eingriff ausführlich besprochen. Die operative Behandlung erfolgt dann meist stationär. Bei allen operativen Eingriffen stehen gewebeschonende, minimalinvasive Verfahren im Vordergrund, um Ihnen einen kürzeren stationären Aufenthalt und eine schnelle Rehabilitation zu ermöglichen.

Die Westküstenkliniken haben eine eigene Klinik für multimodale Schmerztherapie unter der Leitung von Dr. Hans-Günter Linke, mit der das Wirbelsäulenspezialzentrum eng zusammenarbeitet. Das Ziel der multimodalen Schmerztherapie ist vor allem, die Chronifizierung von Schmerzen zu stoppen. Darüber hinaus sollen die Patienten den besseren Umgang mit dem Schmerz erlernen und ihre Belastbarkeit durch gezielte Aktivität erhöhen. So soll die Lebensqualität von Patienten verbessert werden, wenn andere Therapiemethoden keine nachhaltige Linderung des Schmerzes bewirken können.

Unser Team

Dr. med. Urs Nissen
Leiter des Wirbelsäulenspezialzentrums
Dr. med. Urs Nissen

Facharzt für Neurochirurgie

E-Mail schreiben
 Dieter Voß
Leitender Oberarzt
Dieter Voß

Facharzt für Neurochirurgie

E-Mail schreiben
Priv. Doz. Dr. med. Tilman von Spiegel
Chefarzt
Priv. Doz. Dr. med. Tilman von Spiegel

Facharzt für Anästhesiologie

DEAA, Spezielle Intensivmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Notfallmedizin, Leitender Notarzt, Ärztlicher Beirat RKiSH, Wissenschaftlicher Leiter Notfallmedizinkurse Ärztekammer SH, Organspendebeauftragter, Ethik-Komitee

E-Mail schreiben
PD Dr. med. Jakob Nüchtern
Chefarzt
PD Dr. med. Jakob Nüchtern

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Spezielle Unfallchirurgie

E-Mail schreiben
Dr. med. Meike Reh
Chefärztin, stellv. ärztliche Direktorin
Dr. med. Meike Reh

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Geriatrie, Proktologie

E-Mail schreiben
 Ulf Neumann
Funktionsoberarzt
Ulf Neumann

Facharzt für Neurochirurgie

E-Mail schreiben
 Michael Feldmann
Oberarzt
Michael Feldmann

Facharzt für Neurochirurgie

E-Mail schreiben
 Ingrid Mayer
Oberärztin
Ingrid Mayer

Fachärztin für Neurochirurgie

E-Mail schreiben
 Carsten Keil
Leitung
Carsten Keil

Physiotherapeut B.A

E-Mail schreiben
Dr. med. Frieder Traulsen
Oberarzt
Dr. med. Frieder Traulsen

Facharzt für Orthopädie

E-Mail schreiben
Dr. med. Matthias Ermer
Facharzt
Dr. med. Matthias Ermer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Hans-Günter Linke
Chefarzt
Dr. med. Hans-Günter Linke

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Rheumatologie

Spezielle Schmerztherapie

E-Mail schreiben
Dr. med. Mathias Voigt
Oberarzt
Dr. med. Mathias Voigt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

E-Mail schreiben
Prof. Dr. med. Johann Meinert Hagenah
Chefarzt, ärztlicher Direktor
Prof. Dr. med. Johann Meinert Hagenah

Facharzt für Neurologie

E-Mail schreiben
 Brigitte Schäfer
Pflegedienstleiterin
Brigitte Schäfer
E-Mail schreiben
 Anja Goosmann
Physiotherapeutin im WKK Vitalis – Therapiezentrum
Anja Goosmann

Schwerpunkt Institutsambulanzen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie sowie Medizinische Trainingstherapie (MTT)

E-Mail schreiben
Dr. med. Dagmar Rhode
Leiterin Psychosomatische Tagesklinik (Erwachsene)
Dr. med. Dagmar Rhode

Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Psychotherapie

E-Mail schreiben